25 Jahre Trommlerwieber

25 Jahre Trommlerwieber
 

Trommlerwieber bei der CD-Präsentation

  

25 Jahre Trommlerwieber

 


Zum Lesen des Artikel bitte auf das Bild klicken


Hallo Ihr lieben Leut, wir wollen Euch was erzählen heut.
Tja, es isch wohr, die Trommlerwieber sind 25 Johr.
Drum isch´s a de Ziit, zu sagen, welche Mädle es alles giit.


Als 1. Tambour und immer vorneweg,
läuft unsre Diana, es hät konn Zweck.

Ihr stets zur Seite, isch d´Melle – iisre Zweite.
Sie hilft, wo sie ka, aber ganz nach vorne will se nit na.

Jetzt kunnt Bianca, unser Kassier,
sie macht ihren Job ganz prima hier.

Als Schriftführer fungiert bei uns d´Yvonne S.,
sie hält unsre Versammlungen im Protokoll fest.

Und die Anja, de Materialwart, bei uns,
staffiert uns aus, so wie´s sein muss.

Als nächstes d´ Annette betreut Chronik und Internet,
mol hät´se e freche Gosch, mol au net.

Jetzt zu de Birgit, guckt se euch a,
so zierlich und trotzdem hängt en Eimer dra.

Unsre Christiane isch immer beschäftigt, hät wenig Ziit,
doch a de Fasnet goht se immer mit.

D´Steffi, so zart und klein,
wollte schon immer bei de Trommlerwieber sein.

D´Melanie S.- bekannt auch als Mel,
kunnt aus´re närrische Familie, gell.


Nun zu den Neuen, an der Zahl sind es drei,
über sie was zu erzählen, ist auch einerlei.

D´Heike , d´Martina und d´Andrea, vieliicht kennet Ihr se jo woher.
Ob mit de Zunft oder de Katze auf de Gaß,
ab jetzt sin se Glonkis und hon mit uns Trommlerwieber Spaß.



Es sind gar viele, drum lasst uns beginnen - mit unsren Ehrentrommlerinnen:

Zuerscht die klei Yvonne so süß und nett,
goht an de Fasnet fascht immer als letzte ins Bett.

D´Gerlinde isch au scho lang debei,
und macht a de Fasnet Mann- und Kinderfrei.

Unsre Uli, wer kennt se nit,
gilt scho als Trommlerwieber-Legende bei de Liit.

Die Alex -unsre Große- macht immer mit,
und isch au beim Liedtexten ganz schön fit.

Die gute Ute hat mit uns Wieber viel, viel Spaß,
drum macht se all mit und isch viel uf de Gaß.

Nun zu de Elke - unsre Sportskanon,
die isch so fit, hoffentlich lauft se uns nit devon.

D´Bruckerin, au Susi genannt,
wer sie nit kennt isch blind rumg´rannt.

Die klei Alex - isern Zwuckel,
hät au scho 10 Johr bi de Wieber uf´m Buckel.

Au die klei Elke isch immer viel debei,
und schreit dann Z´Villinge wieder Rhabarber Ahoi.

D´Dreher Elke sit 25 Johr lauft se mit,
als onzig aktives Gründungsmitglied.

Die kleine Susi liebt den Staat Texas sehr,
aber a de Fasnet läuft se dem Tambour hinterher.


Zum Schluss unsre 2 passiven Damen,
Karin und Carmen sind ihre Namen.

Auch aus der Ferne sind sie uns immer noch treu,
und schreiet all no Rhabarber Ahoi.


Mir hoffet, ‚Ihr hon uns no nit satt,
denn noch 25 Jahr sin mir no lang nit platt.

Zum nächsten Jubiläum – nach 50 Jahren,
sind wir immer noch Trommlerwieber – halt mit weißen Haaren.

Mir machet uns die Fasnet jedes Jahr neu,
auf die Trommlerwieber ein kräftiges Rhabarber Ahoi.

zurück