Über uns

Zur Zeit haben wir 11 aktive Trommlerwieber, 4 passive  Trommlerwieber und 15 Ehrentrommlerinnen. Wir sind im Durchschnitt eher dunkelhaarig, mit 6-7 blonden und 1 rothaarigen Ausnahme. Unsere Körpergröße  reicht von 1500 mm bis 1780 mm und unsere Augen leuchten wie Sterne in den Schattierungen von strahlend blau bis haselnußbraun. Wir leben meistens auf kleinem Fuß- bis Schuhgröße 40 - haben aber auch Damen in unseren Reihen, die auf großem Fuß wandern - Schuhgröße 42 und mehr??.

Wir sind im Durchschnitt 38,3 Jahre alt. Unsere Berufe reichen von A wie Arzthelferin bis Z wie Zahntechnikerin, aber auch Bankerin, Industriekauffrau, Hausfrau und Mutter, Hebamme, Physiotherapeut, Marketingassistentin, Steuerberaterin und vieles, vieles mehr. Wir hören auf die Namen Alex, Anja, Annette, Bianca, Birgit, Christiane, Diana, Elke, Heike, Hilke, Karin, Katrin, Martina, Melanie, Nicola, Stefanie, Susanne, Tamara, Ulrike, Ute und Yvonne.


Ein Wunder

Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken
Schneeflöcklein leis herniedersinken

Auf Edeltännleins grünem Wipfel
Häuft sich ein kleiner weißer Zipfel

Und den dunklen Tann durchbricht
Vom Gasthaus her ein warmes Licht

Im Gasthaus sitzen bei Kerzenschimmer
Acht Frauen in einem Nebenzimmer

In dieser wunderschönen Nacht
Haben sie ein Wunder vollbracht

Sie kamen mit sich überein
Am 11.11.1980 soll es ein

Und als der große Rat so tagt
Eine von ihnen vor diesen trat

„Es gibt einen neuen Zug in der Gilde“
Manche der Männer lächelte milde

Von Einigen sah man nur das Weiße in den Augen
Die bleiben nicht lang – das könnt ihr glauben

„Wir wollen auch mal etwas sagen
Und nicht nur die Männer an Fastnacht ertragen“

Das Jahr darauf war es soweit
An Fastnacht kam für die Frauen die Zeit

Mit flotten Sprüchen und frechen Liedern
Einen tollen Trommelschlag für die müden Glieder

Waren sie fünf Tage lang uff de Gaß
Und hatten dabei mächtig viel Spaß

Seitdem sieht man sie jedes Jahr in der Stadt
Die Fastnacht haben sie auf keinen Fall satt

Die Ära der Trommlerwieber ist noch lang nicht vorbei
Drum grüß ich euch mit einem Rhabarber ahoi

zurück